ADAC GT Masters - Neues Team „EFP by TECE“ in der „Liga der Supersportwagen“

Mittwoch, April 18, 2018

Mit dem Team EFP by TECE steigt 2018 eine neue Audi Mannschaft in die ADAC GT Masters Serie ein.
Zum Saisonauftakt in Oschersleben waren zwei Audi R8 LMS, pilotiert von den Fahrern Florian Spengler // Dries Vanthoor (#12) und Elia Erhart // Pierre Kaffer (#11), am Start.

Als technischer Dienstleister agiert die Holzer Firmengruppe mit über 35-jähriger Erfahrung im professionellen Motorsport. Teamgründer und -chef Thomas Holzer war selbst Rennfahrer u. a. auch in der ADAC GT Masters.

Mit einem stark besetzten Starterfeld war der Kampf um die Punkteränge für das junge Team extrem hart. Dennoch stellten Florian Spengler und Dries Vanthoor das Potenzial ihres Audi R8 LMS schon einmal unter Beweis und fuhren die ersten Meisterschaftspunkte ein. Elia Erhart und Pierre Kaffer hatten an diesem Wochenende leider weniger Rennglück, obgleich sie mit Ihrem Audi ebenfalls sehr gut unterwegs waren. Ausschlaggebend für den erfolgreichen Saisonstart war die gute und harmonische Zusammenarbeit des gesamten Teams. Faszinierend war die Begeisterung für die Sache und das Engagement, das den Teamgeist widerspiegelte. Insgesamt hat das Team EFP by TECE in Zusammenarbeit mit der Holzer Firmengruppe eine fantastische Leistung erbracht.   

 

 

Fazit des ersten Rennens: Zwar reichte es in Oschersleben noch nicht zu den ersehnten Ergebnissen, dennoch überwogen unterm Strich die positiven Eindrücke.

 

Das ADAC GT Masters umfasst in der Saison 2018 erneut sieben Rennwochenenden. Nach dem traditionellen Saisonauftakt in Oschersleben ist die diesjährige "Liga der Supersportwagen" vom 27. bis 29. April 2018 erstmals zu Gast im Autodrom Most (Tschechien). Nachdem das EFP by TECE-Team die Strecke bereits im Rahmen von Testfahrten kennengelernt hat, kann man dem Wochenende mit Zuversicht entgegensehen.

 

Nächstes Rennen: Autodrom Most / 27.04. – 29.04.2018

 

Bild Copyright:  Michael Ehrensperger   ME4A6325

Was können wir für Sie tun? Fordern Sie uns heraus!